hero

Isabelle Röbbeling

M. Sc.

isabelle-roebbeling1x

Berufserfahrung

2008-heute
delegierte Psychologin in Luzern

2013-heute
Psychotherapeutin in eigener Privatpraxis, Zürich
(psychologische Beratung, Mediation und Psychotherapie)

2006-2007

Psychologin auf stationärer jugendpsychiatrischer Abteilung JPA der KJPK, Basel

2005-2006

Psychologin im Ambulatorium der Kinder- und Jugendpsychiatrie KJPK, Basel

1998-2005
Psychologiestudium an der Universität Basel

You get once you purchase essays on the web is initial work. Thus If You have an essay assigned that you will want help with, you can best essay for you You are going to be able to delight in a gamut of services to soothe your article writing anxieties. You’re able to purchase

(Schwerpunkt kognitive Verhaltenstherapie)

1992-2005
Chemielaborantin in der chemischen Industrie in Basel

Aus- und Weiterbildung

2013
Self-Boundary-Awareness Trainer (Achtsamkeitstraining zur Gestaltung der Ich-Grenze)

2008-2013

PG Weiterbildung in phasisch-systemischer Psychotherapie in Zürich (Dr. Carole Gammer) zur Einzel-, Paar- und Familientherapeutin

2007-2008
Systemisch konstruktivistische Weiterbildung für Beratung und Therapie am Wieslocher Institut
 für systemische Lösungen WISL, Heidelberg (Dr. med. Gunthard Weber)

Angebot

Abklärung und Beratung für Erwachsene und Paare bei
Angst, Panik und Phobien
Zwangsstörungen
Depression und Burn-out (Erschöpfungsdepression)
Berufliche Belastung / Mobbing
Essstörungen (Bulimie, Anorexie, Adipositas)
Schlafstörungen
Persönlichkeitsstörungen
ADS/ADHS
Trennung, Verlust und Trauer
Neid und Eifersucht
Selbstwertproblemen und Minderwertigkeit
Identitäts- und Sinnkrisen

Weg

Das Leben zeigt uns fortwährend, von welchen Mustern und Überzeugungen wir geleitet werden. Unsere äussere Welt ist Spiegel dessen, was in unserer Innenwelt repräsentiert ist.
Je nach Wachheit, Bereitschaft und Bewusstheit können wir uns zunehmend von selbst entfremdenden und nicht förderlichen Prägungen lösen. Eigenverantwortung zu übernehmen, ist der Schlüssel zur Veränderung.
Wenn wir bereit sind, uns von emotionalen Verstrickungen zu befreien und Frieden mit Vergangenem und Gegenwärtigem zu schliessen, kann es uns gelingen, unser Selbst zu erkennen und zu leben.
So ist es uns möglich, selbstbestimmt unsere Zukunft zu gestalten.

Heilen bedeutet „ganz“ werden
Heilen meint somit im ursprünglichem Sinn, eigene abgespaltene oder verdrängte Anteile zu erkennen, diese anzunehmen, um sie danach integrieren zu können. Erst dann ist wirkliches Loslassen möglich.

Der Wunsch nach einem Leben in Liebe, Zufriedenheit und Glück ist keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis aus unserer Sichtweise und deren Gestaltung.